flag_de flag_uk flag_de LOGO-Wacker_250_90

Computational Fluid Dynamics (CFD)

Für gewisse Aufgabenstellungen im Bereich der Strömungsmechanik und des Wind Engineering ist die Anwendung numerischer Strömungs- und Temperatursimulationen praktikabler als eine experimentelle Modelluntersuchung (Hinweis: Dies gilt ausdrücklich nicht für die Ermittlung kurzzeitiger Spitzenwindlasten). In anderen Fällen ergänzen sich experimentelle und numerische Ansätze.

Wacker Ingenieure | Inhaber: Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Wacker

Gewerbestr. 2 | D-75217 Birkenfeld

Tel: +49 (0)7082 - 944430 | Mail: info@wacker-ingenieure.de

Generell hängt die Wahl des numerischen Modells von der jeweiligen Problemstellung und dem Ziel der Studie ab. Wacker Ingenieure verfügen über diverse in-house, open-source und kommerzielle Codes.

Für numerische Berechnungen (CFD, FSI (Fluid-Struktur-Interaktion), etc.) greifen wir auf einen leistungsstarken High-Performance-Cluster Rechner (HPC) zurück.

Typische Anwendungen für CFD-Simulationen sind:

• Großräumige Windfelder

• Gebäudensemble-/Gebäudeumströmungen

• Brückenaerodynamik

• Kamineffekt

• Raumluftströmungen

• Entrauchung im Brandfall

• Durchströmung Doppelfassade

• Industrieaerodynamik